DIY – kleine Bastelidee zum Muttertag 

| 1 Kommentar

Gestern war Muttertag und auch wenn wir längst nicht mehr um die Ecke unserer Eltern wohnen, eine kleine Aufmerksamkeit an meine Mama hatte ich dennoch. So kamen die Blumen bereits am Freitag per Onlineshop Bestellung am Ziel an. Praktisch vorab bestellbar. Und eine kleine Aufmerksamkeit dazu hatte ich meinem Bruder am vorigen Wochenende bereits mitgegeben.

Was es genau war, kann ich euch heute inkl. Anleitung zeigen. Vielleicht ist es eine  kleine Idee für nächstes Jahr oder in leicht abgewandelter Form für andere Gelegenheiten. 😉

Benötigte Materialien:

  • 1 Bilderrahmen in Wunschgröße, am besten mit guter Tiefe und Glasplatte zB von Ikea
  • verschieden große Knöpfe (auch Form und Farbe unterschiedlich ist toll)
  • ein schöner Spruch passend groß gedruckt
  • Papierrosen oder kleine Stoffrosen
  • Alleskleber

Legt den ausgedruckten Spruch vor euch hin und ordnet die Knöpfe in Form eines ❤️ an. Seid ihr zufrieden, könnt ihr jeden Knopf einzeln mit Kleber befestigen. Bei meinem Rahmen war ein Paspartou dabei, dieses muss man natürlich nicht zwingend benutzen. Ein einfaches weißes Blatt ist auch ok.

Nun kommt der Rahmen zur Probe darüber um die Position der Blüten festzulegen. Klebt sie ebenfalls mit dem Kleber fest und baut den Bilderrahmen nach dem Trocknen zusammen. Hübsch verpackt ist euer 🎁 auch schon fertig. 😉

Viel Spaß beim Nachbasteln.

 

Ein Kommentar

  1. Das ist eine süße Idee, werde ich mir merken. Passt auch gut zum Geburtstag
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Social Network Widget by Acurax Small Business Website Designers