[Rezept] Streuselkuchen – 3 Sorten

Veröffentlicht am von 2 Kommentare

Vor einigen Wochen hatten wir trotz reichlich Gemüse aus dem eigenen Garten mal wieder eine Fruitletbox (Regionale) geholt. Ich freute mich auf Birnen, Äpfel und Pflaumen. Auch wenn ich mit den Birnen etwas Pech hatte weil sie vergriffen waren (stattdessen erhielt ich leckere rote Johannisbeeren), musste ich direkt ein Blech Streuselkuchen damit backen. Das Obst schrie einfach danach. 🙂

Für den Boden habe ich einen klassischen Streuselteig verwendet.

300g Mehl
120g Zucker
etwas Vanillezucker (ca. 1 EL, ich mache ihn mit ausgekratzten Vanilleschoten selbst)
200g weiche Butter

Wenn ihr wie wir Zimt sehr gern habt, könnt ihr dem Teig auch noch 1/4-1/2 TL Zimt zufügen. Außerdem mache ich immer eine 2. halbe Menge Streuselteig – für viele leckere Streusel oben drauf.

Für den Streuselteig verknetet ihr einfach alle Zutaten miteinander. Benutzt ihr eine Maschine geht das einfacher als per Hand, denn durch die Wärme der Hände klebt der Teig mehr zusammen als das er Streusel bildet. Für den Boden ist das ok, für die Streusel oben drauf kühlt ihn nochmal und zerbröselt ihn mit den Händen kurz.

Das Backblech (40x30cm) fettet bzw. legt es mit Backpapier aus. Verteilt den Teig darauf und drückt ihn an. Nun belegt ihr ihn nach Wunsch mit Obst (in meinem Fall waren das Äpfel, Johannisbeeren und Zwetschgen). Hier könnt ihr bei säuerlichen Früchten nochmal etwas Zucker darüber streuen. Zum Schluss kommen noch die Streusel darüber und alles wandert für etwa 30 Minuten bei ca. 180 Grad Umluft (oder ca. 200 Grad Ober-/Unterhitze) auf mittlerer Schiene in den Backofen.

Behaltet den Kuchen zum Ende hin im Auge, denn jeder Ofen ist verschieden! Allerdings sollte das kein Problem sein, denn der ausströmende Duft Zieht euch sowieso in die Küche und vor den Ofen.

Viel Spass beim nachbacken. Wir würden uns freuen eure Backwerke per Bild zu sehen. 🙂

Kategorie: Rezepte

2 Kommentare zu “[Rezept] Streuselkuchen – 3 Sorten

  1. Der Streuselkuchen sieht lecker aus. Ich mag ihn ja sehr gerne, gerade mit vielen Streusel oben drauf. Leider brauche ich den Zuhause nicht machen, mag sonst keiner
    Liebe Grüße

    • So gehts mir hier auch oft, Ich liebe zb. Pflaumen oder Kirschen – mein mann nicht. Maximal noch Apfel, ganz selten auch Birne und beides ja geschält. 😀

      Aber für die Arbeit kommt er gern mal mit Kuchenbestellungen wie Eierschecke oder Marmorkuchen. *hihi*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media Integration by Acurax Wordpress Developers