Brandnooz Classic-Adventskalender

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Heute endlich durfte das 1. Türchen geöffnet werden. Viele verschiedene Kalender gibt es ja inzwischen und auch bei uns gibt es dieses Jahr 2 Stück. Einen klassischen Kalender mit Lindt-Schokolade und den roten Classic Adventskalender von Brandnooz. Vergangenes Jahr war er erstmals erhältlich und blitzschnell vergriffen. In diesem Jahr wurde er sicher in deutlich größerer Stückzahl produziert und hat auch noch einen grünen Bio-Bruder erhalten. 😉

Und wie kamen wir nun zum Kalender?

Das ist fix erzählt: Auf der Eat&Style in Düsseldorf wurden beide natürlich beworben und konnten vor Ort bestellt werden. Hier haben wir den kleinen Rabatt für Brandnooz Kunden (aus dem Newsletter für Vorabbesteller) doch noch erhalten und so 10 Euro gespart. Dank der lieben Zusage von Florin für die Lieferung des Kalenders erst nach unserem Urlaub, haben wir den Classic Kalender dann bestellt und letzte Woche dann in Empfang nehmen können.

Was ist im Kalender?

Wie bereits im vergangenem Jahr sind darin 24 Produkte in Originalgröße enthalten – so das Versprechen. Ob es tatsächlich so ist, werden wir in den folgenden 24 Tagen erfahren. Den Anfang macht heute das Türchen 1.

Hinter ihm versteckte sich ein Schokololli von Chocri. Ok, so ganz Originalgröße ist das ja nicht, denn normalerweise gibt es bei Chocri selbstgestaltete Schokoladentafeln. Allerdings muss ich gestehen, die schweizer Variante  von Myswisschocolate ist und lieber. 😀

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr einen Adventskalender und wenn ja welchen? Oder bekommen nur die Kinder bei euch einen 24-Tage-Überraschungen-Karton? Gern dürft ihr uns auch Bilder eurer Kalender zb. bei Facebook zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company