Brandnooz Box Dezember 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

(Werbung) Das alte Jahr ist gerade vorüber, es wird also Zeit euch den Inhalt der letzten Box aus 2017 zu zeigen. 🙂

Die Box kam während der Feiertage bei uns an. Durch einen spontanen Kurztrip musste sie nach der ersten Begutachtung allerdings stehen bleiben. Inzwischen haben wir jedoch die meisten Produkte verbraucht bzw. in Gebrauch. Da diesmal nur wenige Einzelartikel enthalten waren, ging das sehr schnell.

Was war nun genau enthalten?

Vio Bio Limo leicht – 0,5l – 1 von 3 Sorten, keine Preisangabe
Die Vio Bio Limonaden sind bei uns fester Bestandteil beim Einkauf. Gerade die kleineren handlichen 0,5l Flaschen sind uns sehr willkommen um mal einen anderen Geschmack als nur Wasser zum Trinken zu haben. Auch auf einer längeren Autofahrt greifen wir hier gern zu.

Buitoni Crostino Vollkorn – 1,99€ (300g) Launch September 2017
Dieses Produkt überraschte uns anfangs, da wir Buitoni nur als Nudelhersteller kennen und Brot hier nicht erwartet hätten. Auch fanden wir die Verpackung nicht so toll. Zum einen täuscht sie größere Scheiben vor als tatsächlich drin sind, zum anderen liegen diese ziemlich wild zusammengewürfelt drin und brechen so sehr leicht.

Geschmacklich können wir aber nichts aussetzen. Die Crostino sind knusprig (ob Vollkorn oder nicht würden wir ohne die Packung nicht entscheiden können), hauchdünn und lassen sich wunderbar mit verschiedenen Belägen bestücken. Ob Frischkäse, Bruschetta-Mix oder einfach Rührei, die kleine Form macht sie zum handlichen Snack.

Loacker Chocolate Fondente Dark Noir – 1,09€ (59g) – Launch April 2017
Loacker lieben wir, dunkle Zartbitterschokolade lieben wir – was soll ich also weiter zu diesem Schoko-Waffel-Traum sagen? Außer vielleicht, dass sie ratzfatz aufgegessen waren? 😀
Warum hier nun nur 59g Inhalt statt einer runderen Summe wie 60g enthalten sind, vermag nur der Hersteller sagen. Für uns Kunden ist diese Menge nur wieder einmal zum schlechten Preisvergleich da. Schade dass so viele Hersteller auf diesen Zug aufspringen statt mal kundenfreundlich und kundenorientiert zu arbeiten.

kinderCountry – 1,95€ (9×23,5g)
Der Schokoladen-Snack mit knusprig gerösteten Cerealien in einer Füllung aus Milchcreme und Vollmilchschokoladen-Umhüllung gehört bei uns immer mal wieder dazu. Gerade wenn der kleine Schokohunger kommt und man keine große Tafel Schokolade aufmachen möchte, sind die kleinen Täfelchen sehr praktisch.

Reber Fascination – 5,99€ (120g)
Edel gefüllte Chocoladen-Pralinés mit 4 verschiedenen Füllungen. Sie enthalten Alkohol und sind damit nicht für jeden geeignet. Ansich kennen wir Reber eher von Mozartkugeln und hätten sie auch bevorzugt. Die 4 Sorten Zabaione mit einer Note von Marsala-Likör, Tiramisu mit feinem Biskuit, Mascarpone und kräftigem Robusta Mocca, Crème Brûlée mit zarter Karamellcreme und feinster Vanille sowie Mousse au Chocolat mit herber Zartbitterschokolade und frischer Alpensahne passten allerdings in ihrer schicken Verpackung genau richtig. Wir fanden die Pralinenpackung genau passend in der Weihnachtszeit, für kleine Momente des Geniessens. Wer mag, kann sie natürlich auch wunderbar als Geschenk nutzen.

Guinness Draught – 1,50€ (440ml)
Guinness Bier wird bei uns vor allem als Schwarzbier verwendet, vornehmlich beim kochen unseres irischen Schwarzbier-Gulaschs. Diese Variante kannten wir bisher noch nicht. Das Besondere: Das Draught wird mit einem Gemisch aus 30% Kohlensäure und 70% Stickstoff gezapft und sorgt so für den einzigartigen Geschmack.

Baileys „The Original Irish Cream“ – 2,49€ (5cl)
Bereits einige Male hatten wir die Miniaturflaschen Baileys in der Box. Für die Menge finden wir den Preis extrem hoch angesetzt. Schöner und auch umweltfreundlicher ist da eine normale große Flasche. Den Geschmack ansich kennt wohl beinahe jeder. Man kann ihn pur trinken oder auch gemixt, in Kuchen oder Pralinen, im Kaffee oder ähnlichem. Wir bevorzugen allerdings seit längerem den ähnlichen Likör von Amarula oder seit kurzem auch Whiskaramel 😉

Dr. Oetker 4 Kleine Marzipankuchen – 1,79€ (4x35g) Launch März 2016
Schon lange gibt es diese kleinen Snackküchlein in verschiedenen Sorten zu kaufen. Allerdings finden wir den Preis sehr hoch und da man meistens nur Zitrone, Vanille oder Schoko findet, blieben sie im Supermarkt liegen. Nun konnten wir die Sorte Marzipan einmal ausprobieren. Geschmacklich ganz ok, allerdings kommt der Marzipangeschmack nicht wirklich stark durch. Von daher werden wir ihn auch nicht nachkaufen und lieber selbst backen.

Goodnooz Box Zusatzprodukt
Diesmal gab es ein Überraschungsprodukt in der Box, vermutlich hat hier nicht jeder das gleiche erhalten. Bei uns war es eine Flasche Hengstenberg Aceto Balsamico di Modena. Wir lieben die diversen Essigsorten sehr, probieren so immer wieder was neues aus. Daher freuten wir uns über diesen Balsamico. Die 500ml Flasche ist im Handel für 2,69€ erhältlich.

Insgesamt war die Mischung ok, leider kaum Neuheiten dabei. Durch die geringe Menge kam uns die Box diesmal wenig befüllt vor. Wie gefällt euch die Zusammenstellung? Welche Produkte kennt ihr, welche noch nicht. Was wäre bei euch gut angekommen und was nicht? Bekommt ihr die Box vielleicht sogar schon selbst?

Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Brandnooz Box - normale Monatsbox im Abo
Warenwert mind. 16€
keine Proben, jederzeit kündbar
12,99€ je Monat
als Goodnooz Box mit 1 Extra-Produkt und 2 €, die Brandnooz für Kinderessen spendet: 13,99€ je Monat

Themenboxen:
erhältlich einzeln mit und ohne Monatsabo, solange der Vorrat reicht
Preis: 14,99€ (mit Abo der Monatsbox günstiger!)

Genuss Box Abo
Bio- und Neuprodukte im Wet von mind. 25 €
Lieferung alle 2 Monate
Preis: 19,99€ (17,99€ +2€ Versand)

 

brandnooz Box Abo

Hier kannst du die Brandnooz Box abonnieren.

Für den Test wurde uns ein Testprodukt mit Rabatt kosten- und bedingungslos zur Verfügung. Der Bericht spiegelt unsere eigene Meinung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company